Hintergrund der Kampagne

Die Ausbildungs- und Imagekampagne (AIK) der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen geht in die nächste Runde.

Jetzt heißt es „So sind wir. Für Sie“, denn wir setzen den Fokus auf Bürgernähe! Die Finanzverwaltung möchte verdeutlichen, wie sie den Ansprüchen der Bürgerinnen und Bürgern an eine moderne, leistungsfähige Verwaltung gerecht wird: mit dem Ausbau digitaler Serviceangebote, einer bürgerfreundlicheren Sprache und einer einfacheren Kommunikation. Im Zeitalter der Digitalisierung will die Finanzverwaltung alle Wege nutzen, den Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen ihre Steuerangelegenheiten und die Kommunikation mit der Verwaltung zu erleichtern.

Als Wertschätzung an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen wir auch in diesem Jahr auf echte Mitarbeiter-Models.

Das Konzept der vorhergehenden Kampagne wurde mit neuen Akzenten weiterentwickelt und stellt nun den Bürgerservice sowie den Teamgeist der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Mittelpunkt. Dabei lebt die Kampagne wieder vom Engagement und der Unterstützung unserer Kolleginnen und Kollegen, die unsere Kampagnenbotschaften diesmal als Teams auf neuen bunten Plakaten transportieren.

In den Dienststellen der Finanzverwaltung finden Sie sieben verschiedene Plakat-Motive, die die bereits umgesetzten Maßnahmen im Bereich Bürgerservice thematisieren. Neu in diesem Jahr ist Fin, unser animierter Charakter. Er begleitet die gesamte Kampagne und führt Sie durch unsere neuen Erklärfilme. Wir machen Ihnen das Thema Steuern auf diese Weise etwas verständlicher und beantworten häufig gestellte Fragen.

Bei der Umsetzung der Kampagne hat uns die Agentur Rheindenken aus Köln unterstützt.

 

Plakat Digitale Teams
Plakat Steuer-Lotsen
Plakat Problem-Löser 2
Plakat Einfacher-Macher
Plakat Verdeutlicher
Plakat Steuer-Erklärer
Plakat Problem-Löser 1
Plakat Machbar-Macher

Making of

Wir wollen Ihnen einen Blick hinter die Kulissen nicht vorenthalten. Allen Beteiligten hat die Arbeit an der Kampagne viel Spaß bereitet. „Es war spannend, lustig und einfach eine coole Erfahrung!“ war das Feedback einer unserer Mitarbeiter nach dem Fotoshooting. An zwei Tagen wurden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Köln professionell fotografiert. Die Sprachaufnahmen für unsere Erklärfilme mit Fin sind ebenfalls in Köln entstanden.

 

Making Of 6
Making Of 5
Making Of 4
Making Of 3
Gruppenbild 1
Making Of 2
Making Of 1
Gruppenbild

Vorjahreskampagne

Die aktuelle Kampagne baut auf dem Konzept der Vorjahreskampagne auf. In 2018 haben wir gemeinsam mit der Agenturgemeinschaft Rheindenken/Polivox eine farbenfrohe Kampagne entwickelt, die die Vielfalt der Finanzverwaltung darstellt. Die Idee dahinter war: Finanzbeamter – das klingt viel verstaubter, förmlicher und bürokratischer als es die motivierten und engagierten Kolleginnen und Kollegen in der Finanzverwaltung sind. Deshalb haben wir die Berufsbezeichnung mit humorvollen Übertreibungen auf die Schippe genommen – und verwendeten augenzwinkernd Bezeichnungen aus der Filmwelt, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besser gerecht werden. Die Botschaften präsentierten wir auf Plakaten in Finanzämtern sowie zeitweise auf Großflächen und Megalights an zentralen Bahnhöfen in Nordrhein-Westfalen.

Noch zwei Hinweise: Plakattitel müssen kurz, prägnant und schnell lesbar sein. Daher verwenden wir "Finanzbeamte" auf unseren Postern in der männlichen Form, aber die weibliche ist gleichermaßen mitgemeint. Aus dem gleichen Grund haben wir auch die Regierungsbeschäftigten ohne Beamtenstatus nicht explizit im Plakattext genannt. Auch diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehören selbstverständlich zu unseren 28.000.

Vorjahres-Plakat
Vorjahres-Plakat
Vorjahres-Plakat
Vorjahres-Plakat
Vorjahres-Plakat
Vorjahres-Plakat
Vorjahres-Plakat
Vorjahres-Plakat
Vorjahres-Plakat
Vorjahres-Plakat
Vorjahres-Plakat
Vorjahres-Plakat
Feedback
Fin

Geben Sie uns Ihr Feedback

Und helfen Sie uns besser zu werden.

Wir wollen die Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen zu einer der bürgerfreundlichsten Deutschlands machen. Helfen Sie uns dabei! Teilen Sie uns Ihre Wünsche, Verbesserungsvorschläge und Anregungen mit.